«Wir gestalten unsere Zukunft nach den Erkenntnissen aus der Vergangenheit.» Thomas Hobbes (1588- 1679)

Portrait des DOJ

Der Dachverband offene Kinder- und Jugendarbeit Schweiz (DOJ) vertritt und unterstützt alle Einrichtungen und Organisationen, die auf lokaler, regionaler und kantonaler Ebene Kinder- und Jugendförderung umsetzen. Dem DOJ als Kollektivmitglieder angeschlossen sind 16 kantonale resp. regionale Verbände der offenen Kinder- und Jugendarbeit dazu kommen ca. 700 kommunale offene Kinder- und Jugendarbeitsstellen welche den Kantonal- und Regionalverbänden angeschlossen sind und Anschlussmitglieder des DOJ sind.

Der DOJ engagiert sich in Zusammenarbeit mit den kantonalen und regionalen Verbänden in folgenden drei Bereichen:

Offene Kinder- und Jugendarbeit unterstützen
Der DOJ...

  • informiert via Webseite www.doj.ch und einen monatlichen Newsletter
  • bietet Fachtagungen und Weiterbildungsveranstaltungen an
  • unterstützt und koordiniert nationale Fachgruppen
  • setzt schweizweit Projekte zur Förderung der Offenen Kinder- und Jugendarbeit um
  • publiziert 3x jährlich die Fachzeitschrift InfoAnimation und veröffentlicht weitere Fachpublikationen

Offene Kinder- und Jugendarbeit positionieren
Der DOJ...

  • entwickelt und klärt Positionen, Definitionen und Begriffe
  • vertritt die Interessen der Kinder- und Jugendförderung auf nationaler Ebene
  • trägt mit seinem Fachwissen zu Strategien und Projekten in nationalen Gremien und bei Partnerorganisationen bei
  • arbeitet mit Ausbildungsstätten zusammen
  • vernetzt die Offene Kinder- und Jugendarbeit in der Schweiz international

Offene Kinder- und Jugendarbeit repräsentieren und vernetzen
Der DOJ...

  • bringt die kantonalen / regionalen Verbände und Netzwerke zusammen
  • ermöglicht einen unkomplizierten Wissenstransfer
  • unterstützt bestehende und neue regionale und kantonale Organisationen
  • schafft Plattformen für die gemeinsame fachliche und strategische Entwicklung